Logo von kritzer consult
Ihr Team aus kompetenten Haustechnik-Spezialisten

Neu im Service – Leckageschutz-Systeme

Wir erweitern unser Dienstleistungsangebot um eine Produktgruppe, die Ihnen oft gar nicht angeboten wird.

Die Zewa-Geräte von Judo schützen Ihr Haus oder Objekt vor großen Wert- und noch größeren persönlichen Verlusten durch Leitungswasserschäden. Deutschlandweit entstehen jährlich durch mehr als 1 Millionen Leitungswasserschäden Folgeschäden von über 1 Milliarde Euro.

Die meisten Haus- oder Wohnungseigentümer haben zwar eine Versicherung hierzu, welche jedoch oft nur die Beseitigungskosten und Wiederherstellungskosten im unmittelbaren Umfeld der Schadensstelle deckt. Mit dem Ärger, Aufwand, Stress und Lärm von teilweise wochenlangen Trocknungen, Sanierungen und Bauarbeiten stehen Sie alleine da.

Besonders ärgerlich ist der Verlust von Werten, Sammlungen und nicht ersetzbaren Erinnerung, die durch Wasserschäden vernichtet wurden. Das bringt Ihnen dann auch keine Versicherung zurück.

Judo Zewa Wasserstop

Kosten z.B. durch defekte oder undichte Armaturen, Spülkästen und andere „schleichende“ Leckagen verursacht, bleiben oft unentdeckt.

Wenn es sich, wie vor beschrieben, um defekte Spülkästen, Sicherheitsventile, u.ä. handelt. greift ggf. die Versicherung nicht. Der Nachweis kann sehr schwierig sein, teilweise unmöglich.

So hatten wir vor einigen Jahren eine Eigentümer­gemeinschaft als Kunden, die von einem Feuer im Verbindungsgebäude (Einliegerwohnung) zweier Mehrfamilienhäuser betroffen war. Da der Mieter das Feuer selbst gelegt hatte, dauerte die Abwicklung mit Gutachtern, Versicherung, usw., weit mehr als 2 Jahre.

Das völlig ausgebrannte Gebäude wurde mit Holzbrettern provisorisch gesichert. Beim Ablesen des Hauptwasserzählers einige Monate nach dem Brand, wurde eine Fehlmenge von nicht weniger als 700 qm Trinkwasser festgestellt.

Zunächst konnte sich niemand erklären wie dies zu Stande kam. Der Zähler wurde überprüft, man diskutierte mit dem Versorger, usw. Nach langem Suchen fand man heraus, dass durch das Feuer und dem anschließenden Winter, eine Rohrleitung in dem ausgebrannten Gebäude aufgefroren war und dort der Wasserverlust entstand.

Die Kosten von über 5.000 Euro musste die Eigentümergemeinschaft selbst tragen. Wobei diese noch Glück hatten, da die Stadt auf die Kanalgebühr verzichtete, sonst wäre der Schaden leicht doppelt so hoch ausgefallen.

Man sieht also an diesem Beispiel, dass man sehr wohl eine Versicherung haben kann, diese aber nicht alle Fälle und Kosten abdecken muss. Daher ist die Investition in ein Leckageschutz-System eine empfehlenswerte und risikomindernde Maßnahme. Wie oft wurden Sie darauf schon aufmerksam gemacht?

Die Zewa-Geräte erkennen über eingestellte oder lernende Parameter unübliche Entnahmen und Verbräuche, erkennen wenn Sie länger als 72 Stunden außer Haus sind und sperren den Wasserzufluss automatisch ab.

Judo Zewa Wasserstop DVGW geprüft und patentiertJe nach Geräteausstattung können Sie dieses über eine App steuern oder im LAN/WLAN integrieren und erhalten damit eine Info vom Gerät bzw. können das Gerät fernsteuern.

Da jedes Objekt individuell genutzt bzw. persönliche Gewohnheiten berücksichtigt werden müssen, wird das passende Geräte nach einer kostenlosen Beratung ausgewählt und Ihnen angeboten.

Egal ob Ein- oder Mehrfamilienhaus. Werkstatt, Praxis, Büros oder Ferienwohnung, sie bestimmen ob und wann Wasserentnahmen möglich sein soll. Reduzieren Sie diese immense Risiko auf ein Minimum mit den Leckageschutz-Systemen von unserem Systempartner Judo.

 

Fragen Sie heute noch nach Ihrem persönlichen Angebot bzw. nutzen die kostenlose Beratung oder Wasseranalyse !!

Bilder: Judo GMBH – Winnenden

Schreiben Sie etwas dazu

Haben Sie Fragen?

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 6405 506201, per E-Mail oder über das Kontaktformular.

Aktuelles

www.haustechnik-spezialist.de

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Copyright © 2019 Thomas Kritzer • AGBImpressumDatenschutz