Logo von kritzer consult
Ihr Team aus kompetenten Haustechnik-Spezialisten

Kontrollierte Wohnraumlüftung – Hygiene während der Bauphase

Öfter als uns lieb ist, fehlen Schmutz- und Schutzabdeckungen der Lüftungssysteme in der Bauphase.

Dabei gelten bei Raumlufttechnischen (RLT) Anlagen besondere Hygieneanforderungen und nicht zuletzt die VDI 6022 Blatt 1.

Bei der Planung, Errichtung und Inbetriebnahme von RLT-Anlagen sind u.a. folgende Punkte zu berücksichtigen:

  • Zugang für Inspektion und Reinigung
  • Filtersystem
  • Bemessung Luftvolumenstrom + -system
  • Einregulierung
  • Einbau sauberer Anlagenteile
  • verschlossene Öffnungen während der Bauphase
  • Reinigung vor Inbetriebnahme

Daher sollte insbesondere drauf geachtet werden, dass die Lüftungsauslässe am Boden, Decke und Wand durchgängig mit einem passenden Deckel abgedeckt sind oder mit Klebeband verschlossen sind. Auch flexible Schläuche müssen an beiden Seiten während nach der Montage wieder verschlossen werden. Gleiches gilt für Geräte, Schalldämpfer oder Filteranlagen.

Die spätere Reinigung gestaltet sich durch Well-/Rippenrohre im Boden, der Wand oder in der Decke verlegt nicht gerade leicht. Daher sollte man unbedingt schon während der Bauphase darauf achten, dass möglichst wenig Staub und Schmutz z.B. beim Schleifen von Trockenbauwänden, Verputzen der Wände oder Kehren, usw. in die Anlagenteile gelangen kann.

Oft sind es Kleinigkeiten, die am Ende große Folgen und Kosten erzeugen können. Wir helfen mit über 30 Jahren Erfahrung in Handwerk und Technik Ihnen als Endkunde, Handwerker, Gutachter und Planer. #haustechnik-spezialist

Schreiben Sie etwas dazu

Haben Sie Fragen?

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 6405 506201, per E-Mail oder über das Kontaktformular.

Aktuelles

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Copyright © 2018 Thomas Kritzer • AGBImpressumDatenschutz